FAQ

Aufnahme:

Die Aufnahme in die Danuvius Klinik, erfolgt in der Regel über eine Einweisung Ihres Haus- oder Facharztes.

Für spezielle Therapieprogramme wie DBT, PDT oder die Tagesklinik nutzen Sie bitte das Online-Formular auf unserer Webseite.

Im Notfall können Sie sich direkt an unseren Empfang oder den Dienstarzt in Pfaffenhofen wenden.

Bei Ihrer Ankunft in der Klinik ist unser freundliches Aufnahmeteam Ihr erster Ansprechpartner. Sollten Sie direkt auf die Station kommen, steht Ihnen dort unser Pflegeteam rund um die Uhr zur Verfügung. Während der Aufnahme führen wir eine umfassende ärztliche Untersuchung durch, um Ihren aktuellen Gesundheitszustand zu bewerten und einen passenden Therapieplan zu erstellen.

Aufenthalt:

Die Dauer Ihres Aufenthalts hängt von Ihrem individuellen Krankheitsbild ab und variiert üblicherweise zwischen drei und sechs Wochen.

Behandlungsmöglichkeiten:

Die Danuvius Klinik Pfaffenhofen bietet ein breites Spektrum an Behandlungs- und Therapieformen für psychische Erkrankungen an. Dies umfasst sowohl stationäre als auch ambulante Programme, die von Allgemeinpsychiatrie über Krisenintervention bis hin zu spezialisierten Psychotherapien reichen. In unserer Tagesklinik bieten wir intensive teilstationäre Unterstützung an, und unsere Psychiatrische Institutsambulanz sorgt für eine kontinuierliche ambulante Betreuung.

Entlassung:

Der Entlassungsprozess wird gemeinsam mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten geplant. Ein strukturiertes Entlassungsmanagement stellt sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen und Empfehlungen für die Zeit nach Ihrer Entlassung erhalten. Unser Sozialdienst unterstützt Sie bei der Planung der weiteren Betreuung.

Ansprechpartner:

Während Ihres Aufenthalts steht Ihnen das therapeutische Team, bzw. Stationsteam jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Unterbringung:

Die Unterbringung erfolgt in modern gestalteten Zwei-Bett-Zimmern mit eigener Nasszelle. Auf Wunsch kann ein Ein-Bett-Zimmer als Wahlleistung dazu gebucht werden (Zusatzkosten die nicht von der Krankenkasse getragen werden).

Verpflegung:

Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden gemeinsam im Speiseraum auf Station eingenommen. Die Teilnahme an den Mahlzeiten ist verpflichtend und kann nur in Absprache mit dem zuständigen Therapeuten entfallen.

Speisewünsche und Unverträglichkeiten sprechen Sie bitte mit dem therapeutischen Team ab.

Aufbewahrung von persönlichen Gegenständen:

Wir empfehlen größere Geldbeträge und sonstige Wertsachen wie Schmuck oder andere Dinge, die einen hohen persönlichen Wert für Sie haben, zu Hause zu lassen oder diese Ihren Angehörigen mitzugeben.

Wartezeit:

In der Regel 1-2 Wochen, im Notfall sofort.

Besuchszeiten:

Angehörige sind herzlich willkommen, Sie unter der Woche von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 20:00 Uhr zu besuchen. Für genauere Informationen oder besondere Anliegen können Sie sich jederzeit an das zuständige Stationsteam wenden.

Krankschreibung während des Aufenthalts:

Für die Dauer des Aufenthaltes erhalten sie auf Wunsch eine Bestätigung über den Aufenthalt für ihren Arbeitgeber. Die Übermittlung über den Krankenhausaufenthalt erfolgt automatisch an die zuständige Krankenkasse.

Barrierefreiheit:

Unsere Klinik und öffentlichen Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich. Zudem sind alle Patientenzimmer rollstuhlgerecht ausgestattet.

Anreise

Mit dem Auto:

Fahren Sie über die Autobahn A9, die einen schnellen Zugang zu Pfaffenhofen bietet. Von der Autobahnabfahrt sind es nur wenige Minuten bis zur Klinik. Folgen Sie den lokalen Wegweisern, die direkt zur Danuvius Klinik führen. Parkplätze finden Sie direkt vor der Klinik, die ausreichend Platz für Besucher und Patienten bieten.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Nutzen Sie die regionalen Busverbindungen, die Pfaffenhofen bedienen. Die Bushaltestellen liegen in unmittelbarer Nähe zur Klinik, was die Anreise besonders komfortabel macht. Die genauen Buslinien und Fahrzeiten können auf der Webseite des lokalen Verkehrsbetriebs oder im Bereich 'Anfahrt' auf der Website der Danuvius Klinik eingesehen werden. Zudem ist der Bahnhof Pfaffenhofen gut mit dem regionalen und überregionalen Zugverkehr vernetzt, sodass Sie bequem per Bahn anreisen und anschließend einen kurzen Bus- oder Taxitransfer zur Klinik nutzen können.