Danuvius Klinik Pfaffenhofen

Danuvius Haus Petershausen

Danuvius Klinik Ingolstadt

Danuvius Klinik GmbH
Ihr Partner für psychische Gesundheit und Pflege

Die Danuvius Klinik GmbH® betreibt Fachkliniken für Psychische Gesundheit (Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik) mit Ambulanzen sowie Spezialpflegeheime für Menschen mit Demenzen an den Standorten Ingolstadt, Neuburg, Pfaffenhofen und Petershausen. Menschlich, freundschaftlich und kollegial, innovativ, persönlich, kreativ und lösungsorientiert, so verstehen wir unser Handeln und unsere Arbeit im Dienst der psychischen Gesundheit und der Pflege vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. In diesem Zusammenhang bekennen wir uns auch zur UN-Charta „sustainable development goals“.

Die Danuvius Kliniken sind Lehreinrichtung der Technischen Universität München und anerkannte Ausbildungsstätte für Studenten der Medizin, Ärzte und Psychologen in klinischer Weiterbildung. Die ärztlichen Leiter sind Lehrbeauftragte ihres Faches an bayerischen Universitäten. Laut Focus-Liste 2018 zählen die Danuvius Kliniken bundesweit zu den Top-Kliniken in der Behandlung von affektiven Erkrankungen (Depressionen und Ängste). Die Kliniken und Pflegeeinrichtungen orientieren sich an den höchsten qualitativen Ansprüchen zum Wohle der sich ihnen anvertrauenden Menschen.

Auf den nachfolgenden Unterseiten unserer Homepage erhalten Sie gerne detaillierte Informationen zu unseren Einrichtungen.

Die personenbezogenen Daten jedes Einzelnen, der in einer vertraglichen, vorvertraglichen oder anderweitigen Beziehung zu unserem Unternehmen steht, verdienen besonderen Schutz. Hier finden Sie unser Transparenzdokument gemäß Art. 13 und Art. 14 DS-GVO.

Danuvius Kliniken

In Ingolstadt, Neuburg und Pfaffenhofen verfügt die Danuvius Klinik GmbH über insgesamt 165 Behandlungsplätze (vollstationär und teilstationär) in der psychiatrisch/ psychotherapeutischen Akutversorgung.

Danuvius Pflege

Wenn es um die Betreuung von Demenzkranken geht, hat für uns ein Gedanke absolute Priorität: die enge emotionale Bindung von Mensch zu Mensch.

Danuvius Akademie

Institut für Fort- und Weiterbildung mit Angeboten für Fachpersonal sowie interessierte Laien.

Danu e.V.

Präventions- und Hilfeangebote für Jugendliche und junge Erwachsene.

Aktuelle Meldungen

1. Bayrische Demenzwoche

Demenz – Daseinsweise – Lebenswelt – Beziehungsgestaltung

Vortragsveranstaltung am 18.09.2019 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Danuvius Haus Ingolstadt

Dieser Vortragsabend soll interessierten Personen einen Einblick aus verschiedenen Blickwinkeln zum Thema Leben mit Demenz geben.

Herr Dr. Mager, Geschäftsführender Ärztlicher Direktor der Danuvius Klinik GmbH, wird über die Diagnosestellung und die verschiedenen Formen der Demenz sprechen.

Frau Wust ist Überleitungspflegende des Danuvius Hauses Petershausen. Demenzerkrankung bedeutet für alle beteiligten eine Herausforderung – ganz besonders in der Beziehung innerhalb der Partnerschaft bzw. der Familie. Die Erkrankung bringt meist eine Entwicklung mit sich, in der Vorstellungen und gute Vorsätze, von „für einander da sein bis zu Tod“ neu zu überdenken sind. Begleiten in dieser Situation bedeutet nicht nur für den anderen da sein, sondern auch Verantwortung für Selbstfürsorge zu übernehmen, um tatsächlich da sein zu können – als Person, als Mensch, als Partner oder Sohn/Tochter.

Frau Fröhlich, Heimleitung des Danuvius Hauses Ingolstadt gibt allgemeine Informationen zum Thema Aufnahme ins Pflegeheim. Im Besonderen spricht sie über den geschützten Lebensraum für Menschen mit fortgeschrittener Demenz in der Pflegeeinrichtung.

Frau Dr. Döttlinger, Pflegewissenschaftlerin und Externe Beraterin in den Danuvius Häusern zeigt anhand ihrer Doktorarbeit, die sie am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (Standort Witten) durchführte auf, WIE es Pflegeexpertinnen gelingt Personen im schweren Stadium einer Demenz in ihrer Selbstbestimmung und Selbstregulation zu unterstützen.

 

Mit Kunst ein neues Körpergefühl

Das neue Präventionsangebot „Nana und Nano – Workshop für Menschen mit Übergewicht“ wurde von der Kunsttherapeutin und Designerin Claudia Dedden eigens für übergewichtige Menschen entwickelt und fand jetzt in der Ingolstädter Haderbastei statt. mehr lesen

 

Wie können wir unser Unternehmen umweltbewusster gestalten?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die neugegründete Arbeitsgruppe zum Thema „Nachhaltigkeit“, initiiert von Herrn Dr. Mager, dem dieses Thema sehr am Herzen liegt. Die Gruppe besteht neben Herrn Dr. Mager aus Mitarbeitern der Haustechnik, des Einkaufs, der Hauswirtschaft und der Kreativtherapie, um möglichst viele verschiedene Blickwinkel des Unternehmens beleuchten zu können. Als erster Schritt wurde die erneute Teilnahme der Danuvius Klinik GmbH am Umweltpakt Bayern eingeleitet. Ziel des Umweltpakts ist es Ressourcen einzusparen und umweltschonendere Abläufe in Unternehmen zu etablieren. Erste Ideen dazu werden auf 4 Plakaten zu umweltbewusstem Verhalten gegeben, die bald an allen Standorten zu finden sein werden. Weitere Themen der Arbeitsgruppe sind die Reduktion von Papier, Verbesserung der Mülltrennung, Reduktion von Batterienverbrauch und Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung. Außerdem wurden in Pfaffenhofen im Rahmen der Ergotherapie (unterstützt von der Haustechnik) mit Patienten Blühwiesen angepflanzt sowie Insektenhotels und Vogelhäuser gebaut.

 

Fortbildungen am Mittwoch

In unseren ungefähr einmal monatlich stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen am Mittwochabend referieren vorwiegend externe Referentinnen und Referenten zu aktuellen und anspruchsvollen Themen aus den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Für alle Vorträge werden Fortbildungspunkte bei der Bayer. Landesärztekammer und der Psychotherapeutenkammer beantragt.

Der nächste Vortrag findet am 09.10.2019 um 17 Uhr im Konferenzraum der Danuvius Klinik Pfaffenhofen statt:

Thema:  Wohin und Wozu? Sinnfragen in der Psychotherapie

Prof. Dr. phil. Ralf T. Vogel
Praxis für Psychotherapie und Supervision in Ingolstadt