Patienteninformationen

Die Danuvius Kliniken für Psychische Gesundheit bieten Menschen ab dem 18. Lebensjahr wohnortnah ambulante, teilstationäre oder vollstationäre Behandlungsmöglichkeiten bei allen psychischen Erkrankungen und psychischen Krisensituationen an den Standorten Ingolstadt (nur ambulant und teilstationär), Neuburg und Pfaffenhofen (jeweils voll- , teilstationär und ambulant).
Wir bieten eine Akutversorgung 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche. Einen Schwerpunkt unserer Therapien bilden psychotherapeutische Angebote, die individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt und ggf. um medikamentöse Behandlungen ergänzt werden.

Einweisung

Die meisten Patienten kommen über ihren behandelnden Arzt mit einer Einweisung in die Danuvius Kliniken. Der Aufnahmetermin wird üblicherweise vom einweisenden Arzt in Absprache mit der Klinik festgelegt. Im Einzelfall ist es möglich, dass Patienten oder Angehörige direkt mit der jeweiligen Klinik (Ingolstadt, Neuburg, Pfaffenhofen) Kontakt aufnehmen.
Außerhalb der üblichen Behandlungszeiten (17:00 bis 8:00 Uhr) nehmen wir Notfälle in der Danuvius Klinik Pfaffenhofen auf.

 

Kostenübernahme/ Versicherung

Alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen tragen die Kosten für einen medizinisch notwendigen stationären Aufenthalt in den Danuvius Kliniken. Bitte bringen Sie Ihre Versichertenkarte zur Aufnahme mit, damit sich die Mitarbeiter/innen der Patientenverwaltung gleich mit der Versicherung in Verbindung setzen und die Kostenübernahme sicherstellen können.