Sozialdienst

Der Sozialdienst stellt neben der medizinischen, psychotherapeutischen und pflegerischen Behandlung eine weitere Säule in der Bewältigung psychischer Erkrankungen dar.

Dabei unterstützen die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes während des Krankenhausaufenthaltes z. B. durch:

  • Hilfe bei der finanziellen Sicherung
  • Hilfe bei häuslichen und familiären Schwierigkeiten
  • Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz, usw.

Zudem ist der Sozialdienst ein wichtiger Partner bei der Entlassvorbereitung. Dazu zählt:

  • Vermittlung stationärer/ambulanter Hilfen
  • Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen, usw.

Als Schnittstelle zwischen der stationären Behandlung und dem ambulanten Hilfesystem steht der Sozialdienst in ständigem Kontakt mit den regionalen und überregionalen Hilfsangeboten sowie mit Ämtern und Behörden.

Über die Teilnahme des Sozialdienstes als Vertreter der Danuvius Klinik GmbH an Gremien und Arbeitskreisen der Region 10 sowie der Zugehörigkeit zum Gemeindepsychiatrischen Verbund wird die Unterstützung für den einzelnen Patienten stetig optimiert.

Der Zuständigkeitsbereich des Sozialdienstes erstreckt sich über alle Standorte.

Ansprechpartnerin:

Sabine Mayer, Ltg. Sozialdienst

Tel.: 08441/ 40 59-852