danuvius_header_haus
Hauptnavigationsgrafik
danuvius_header_haus
Menü

Zielgruppe

Das Danuvius Haus ist auf die Betreuung von Menschen mit Demenzerkrankungen spezialisiert.

Was ist eine Demenz?

Im lateinischen Begriff „dementia“, der für einen umfangreichen Verlust der intellektuellen Fähigkeiten steht, steckt das Wort „mens“ für Geist.
Den Begriff Demenz mit „entgeistert“ zu übersetzen, trifft die Situation der Betroffenen sehr gut. Häufig scheinen sie in Alltagssituationen überfordert und hilflos – reagieren eben entgeistert auf ihre Umwelt.
Demenzen sind Stoffwechselerkrankungen des Gehirns, die mehr oder weniger gut verstanden sind. Nur wenige sind ursächlich zu behandeln. Die Altersdemenzen, allen voran die Alzheimersche Erkrankung, sind derzeit nur zu lindern, nicht aber zu heilen.