danuvius_header_kliniken_pfaffenhofen_richtig
Hauptnavigationsgrafik
danuvius_header_kliniken_pfaffenhofen_richtig
Menü

Psychodynamische Therapie (PDT)

Zielgruppe:

Menschen mit schweren psychischen Problemen, für die eine ambulante Versorgung aktuell nicht mehr ausreicht oder nicht zur Verfügung steht und die gleichzeitig eine hohe Behandlungsmotivation mitbringen.

Im Einzelnen behandeln wir Menschen, die unter folgender Symptomatik leiden:

  • Depression
  • Angst und Panik
  • sozialer Rückzug und Erschöpfung
  • zwanghaftes Denken und Verhalten
  • schwierige soziale Beziehungen
  • problematische Persönlichkeitsentwicklung

Therapieziele:

  • fundierte Diagnostik
  • Herausarbeiten der vorrangigen individuellen Therapieziele
  • Reduzierung der Symptomatik
  • Befähigung zu und Hilfestellung bei der Aufnahme bzw. Fortführung einer ambulanten Weiterbehandlung (in Einzelfällen kann die ambulante Weiterbehandlung von uns übernommen werden)

Spezielle Therapieangebote im Einzelnen:

  • psychoanalytisch-interaktionelle Gruppentherapie
  • psychoanalytisch-interaktionelle Einzeltherapie
  • Musiktherapie
  • Körpertherapie / Qi Gong / Tai Chi
  • Soziale Betreuung / soziales Kompetenztraining
  • Entspannungsverfahren (PME) / Stressbewältigung
  • Nordic Walking

Das therapeutische Team:

Oberärztin:                      Stephanie Dörken
Leitende Psychologin:   Dipl.-Psych. Petra Trautmann-Wahl
Stationsleitung Pflege:  Jana Schuster

Aufnahmemodus:

Sie haben die Möglichkeit, sich in einem ambulanten Vorgespräch über die Therapie zu informieren. Gegebenenfalls kann dabei ein Aufnahmetermin festgelegt werden.
Telefonische Anfragen hierzu richten Sie bitte an die leitende Psychologin, Petra Trautmann-Wahl, unter der 08441/4059-829.

In akuten Fällen ist eine Aufnahme auch kurzfristig möglich. Wir bitten dann um telefonische Voranmeldung unter der 08441/4059-0.