danuvius_header_kliniken_ingolstadt
Hauptnavigationsgrafik
danuvius_header_kliniken_ingolstadt
Menü

Angstbewältigungsgruppe

Im Rahmen der Angstbewältigungsgruppe erhalten Sie Informationen zu und Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung.

Inhalt und Ablauf der Gruppe:

Sitzung 1:

Einführung
Vorstellung
Theoretische Grundlagen

Sitzung 2:

Entwicklung von Angststörungen

Sitzung 3:

Häufigkeit und Art von Angststörungen

Sitzung 4:

Behandlung von Angststörungen

Sitzung 5:

Selbstmanagement von Angststörungen
Aufbau der Übungen

Sitzung 6-9: 

Besprechung und Durchführung der Übungen

 

Zielgruppe:

Die Angstbewältigungsgruppe bietet Hilfe für Patienten mit

  • Panikstörung
  • Agoraphobie
  • generalisierter Angststörung
  • spezifischer Phobie
  • sozialer Phobie

Ausschlusskriterien:

  • Akute Psychose
  • Akute Manie
  • Aktuelle Suchtproblematik
  • Starke kognitive Beeinträchtigungen
  • Posttraumtische Belastungsreaktion
  • Suizidalität oder Aggresivität
  • Medikation mit Benzodiazepinen
  • Patienten, die eine Gruppensituation nicht tolerieren
  • Patienten, bei denen die Angst als Nebensymptomatik auftritt

Die Gruppe findet donnerstags von 13.30 – 14.45 Uhr in der Psychiatrischen Institutsambulanz Ingolstadt statt.

Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe; vor der Teilnahme ist ein Vorgespräch notwendig. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin unter der 0841 / 9339-800.

Gruppenleitung:

Michael Wölcken, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie